Wir sind nicht Allein – Vorstellung III

attachment

Eigentlich kann die Schwarmkunst kaum noch schöner werden, bei so viel Unterstützung wie wir bereits haben aber wir legen trotzdem noch einmal eine Schippe drauf. Denn ohne die Marktkirche Hannover wäre unsere Aktion SetzZeichen gar nicht möglich gewesen.

vergnügt.erlöst.befreit.LEBEN – unter diesem Motto feierte die Marktkirche Hannover das 500 Jährige  Jubiläum der Reformation, schmiss dazu Ein Fest für Alle und lud uns als Schwarmkunstaktion gleich mit ein. Einerseits wurde für die Dauer der Reformationsfeier das Bleistiftzimmer von Kerstin Schulz ausgestellt, andererseits entstand in Zusammenarbeit mit Pastor Riemann und auch Frau Kreisel Liebermann die Idee für unsere Aktion SetzZeichen am vergangenen Samstag. Die Idee, Kunst und freies Denken direkt an der Luther-Statue geschehen zu lassen, zeigt wie ernst es der Marktkirche ist, den offenen Dialog zu suchen und auch Kirchen-kritische Stimmen zu Wort kommen zu lassen. Mehr denn je geht es Ihnen um die Gemeinschaft und die Menschlichkeit, statt um religiöse Streitfragen.

Die Marktkirche selbst gilt als Wahrzeichenkirche Hannovers. Sie steht als Gasthaus Gottes den Bürgern der Stadt und den Besuchern aus aller Welt offen. Die Marktkirche ist außerdem Predigtstelle des Landesbischofs, des Stadtsuperintendenten und der Marktkirchenpastorin, sie ist Ratskirche und Kirche des Landtages. Zwei weitere Altstadtkirchen gehören zur Gemeinde der Marktkirche: die Kreuzkirche St. Crucis, die zugleich Schloßkirche ist und das Mahnmahl St. Aegidien.

Neben Gottesdiensten und Gemeinschaftsarbeit ist die Marktkirche bekannt für ihre Kulturarbeit und ihre große Anzahl von Konzerten. Musik spielt in der Marktkirche eine besondere Rolle, was sich auch in der außergewöhnlichen Akustik widerspiegelt. Die alleine ist ein Besuch in der Marktkirche schon wert!

Uns hat es großen Spaß gemacht, für die Reformationsfeier eine weitere Möglichkeit der Kommunikation zwischen Mensch und Kirche zu eröffnen, Geschichte wiederaufleben zu lassen und uns in vielversprechende Diskussionen mit kritischen Stimmen zu stürzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s